Green Wedding Tipps zum Verwenden:

Sie planen gerade Ihre Hochzeit oder sind schon mittendrin? Prima, dann lassen Sie doch gleich einige der nachfolgenden, nachhaltigen Tipps in Ihre Hochzeit einfließen. Das ist in jeder Phase der Planung möglich:

8 einfache Green Wedding Tipps

Wir handeln grün. Sie auch? Entscheiden Sie sich für nachhaltig durchdachte Kreationen, welche regional, mindestens in Deutschland, entwickelt und produziert werden. Das unterstützt Arbeitsplätze.

  1. Beauftragen Sie Dienstleister in Deutschland, denen Sie vertrauen und bleiben Sie Ihnen treu.
  2. Kaufen Sie für Ihre Hochzeit oder Festlichkeit haltbare, ökologische Materialien und Produkte ein.
  3. Schauen Sie beim Einkauf ebenso nach fair gehandelten Produkten, ohne Kinderarbeit.
  4. Nutzen Sie das Prinzip der Wiederverwendung.
  5. Planen Sie ohne Verschwendung.
  6. Lassen Sie bei Bedarf Papier von Druckereien verarbeiten, die nachhaltig denken und handeln. Überlegen Sie dabei vorher: Was brauche ich wirklich?
  7. Versenden Sie Ihre Hochzeitspost umweltfreundlich.

5 Green Tipps für den Alltag

  1. Schalten Sie Geräte aus, die nicht in Benutzung sind.
  2. Zahlen Sie von einem sozial/ethischen Bankkonto.
  3. Nutzen öffentliche Verkehrsmittel, das Rad oder Ihre Füße.
  4. Trennen Sie Müll und vermeiden Sie ihn schon beim Einkauf.

Haben Sie schon Ökostrom oder nutzen Ökostrom-Hostings?

Sind Sie bereit für eine Green Wedding?